Indien 2013: Preview – Was uns und den Leser erwartet

14 Tage lang soll es diesmal nach Indien gehen, also ein Kurzurlaub.
Daher wird es auch keine Rundreise, sondern, mehr eher eine Geschäfts- und
Entspannungsreise mit je 2 Tagen Delhi am Anfang und am Ende , unterbrochen durch 8 sonnige Tage in Gokarna, Karnataka.
Noch nie zuvor hatten wir unseren Indientrip mit ein Paar Tagen in Delhi begonnen.

Wir wollten uns nicht gleich den Urlaub versauen, denn Delhi und insbesondere das Backpackerviertel rund um den Main Basar in Pahar Ganj ist alles andere als behaglich: Lärm, Staub und der Geruch Südasiens nach Abfällen, süßlicher Verwesung und Sachen, die man sich besser nicht vorstellen will.
Jeder, der schon mal in Bangkok war, kennt diesen Geruch. Nur sieht man in Pahar Ganj sofort, wo dieser Geruch herkommt.

Main Basar, Parah Ganj , Delhi, India

Main Basar, Parah Ganj , Delhi, India

In Dehli nehmen wir wie immer ein Zimmer ohne Fenster, weil es ohne Fenster auch nicht durch das Fenster ziehen kann.

Wegen des Zeitmangels wollen wir uns auch einen Direktflug gönnen. Die Wahl fiel auf Air India, der günstigen Flugzeiten und des günstigsten Preises wegen.
Wer jetzt denkt, Air India fliegt nun mit einer alten Mühle, der irrt. Wir werden mit dem nagelneuen Dreamliner fliegen. Zur Zeit sieht es leider so aus, daß der Dreamliner nicht einmal im Traum abheben wird. Was die Alternative sein wird… ne olle 747? Wir werden sehen.

 

 

Für Statistikfreaks :

Air India verzeichnete in den letzten 30 Jahren 556 Todesopfer und vier Flugzeug-Totalverluste.

  • 1950 stürzte eine Lockheed Constellation beim Anflug auf Genf am Mont Blanc-Vorgipfel Rochers de la Tournette ab
  • 1966 zerschellte eine Boeing 707 beim Anflug auf Genf am Mont Blanc
  • 1985 explodierte an Bord von Flug 182 über Irland eine Bombe
  • 1990 riss nach einer harten Landung auf dem Flughafen Neu-Delhi ein Triebwerk einer Boeing 747-200 ab und die Maschine brannte aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


1 + 6 =